Schutzhauben auf Maß – der passende Schutz für alle Gartenmöbel

| Keine Kommentare

Sobald die ersten Sonnenstrahlen nach draußen locken und die Temperaturen im Frühjahr allmählich nach oben klettern, eröffnen viele Garten-, Balkon- und Terrassenbesitzer die offizielle Freiluftsaison. Besonders wir Deutschen sind ja dafür bekannt, dass wir viel Zeit und Mühe in die Pflege unserer Pflanzen und des eigenen Rasenstücks investieren und auch als „Grillmeister“ sind wir international bekannt. Um die Sonnenstunden so richtig genießen zu können, braucht es aber nicht nur einen funktionierenden Rasenmäher oder Holzkohlegrill, auch die Gartenmöbel sollten spätestens im April so weit in Schuss sein, dass man sie sofort benutzen kann, wenn es endlich wieder warm wird. Wer sein Outdoor-Mobiliar schon einmal draußen überwintert hat, wird wissen, welchen Schaden dauerhafte Kälte und Nässe anrichten können. Besonders Holzmöbel leiden unter den Einflüssen der Witterung und weisen nach einer Saison unter freiem Himmel Verfärbungen, Flecken oder morsche Stellen auf. Aber auch Kunststoffmöbel oder solche aus Geflecht vertragen weder dauerhafte Kälte noch Nässe und sollten stets an einem trockenen und geschützten Ort überwintert werden. Gleiches gilt auch, wenn uns der deutsche Sommer mal wieder Dauerregen beschert: auch dann sollten alle Gartenmöbel abgedeckt werden, um Beschädigungen am Material zu verhindern. Und obwohl der gute Wille da ist, fehlt bei vielen Balkonbesitzern schlichtweg der Platz, um die komplette Gartengarnitur über Wochen oder Monate irgendwo unterzustellen. Oder es ist bei den wechselhaften Wetterverhältnissen hier in Deutschland schlichtweg zu anstrengend die üppigen Loungesessel und die große Gartencouch regelmäßig nach drinnen zu schleppen.

Einige unserer Kunden haben uns deshalb gefragt, wie man seine Gartenmöbel am besten und effektivsten vor den Einflüssen der Witterung schützen kann. Wir raten in diesem Fall immer zu so genannten Hussen, also Schutzhauben, die man wie eine Art Regencape über die einzelnen Möbel zieht, um sie vor Nässe oder Frost zu bewahren. Leider haben wir immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es bei besonders großen Gartenmöbeln sehr schwierig sein kann, passende Hauben zu finden. Denn eines ist bei dem Einsatz dieser Schutzhüllen extrem wichtig: sie müssen gut passen. Denn in einer zu großen Haube kann sich der Wind fangen, der diese wegreißt, was wiederum zu Beschädigungen in Haus und Garten führen kann. Eine zu kleine Haube deckt meist nicht alle Teile richtig ab und verhindert zudem eine gleichmäßige Luftzirkulation, wodurch sich Feuchtigkeit im Inneren bilden kann, die eben schlecht für das Material der Möbel ist.

Schutzhauben_auf_Maß

Ein Gartentisch mit maßgefertigter Schutzhaube

Unsere Schutzhauben auf Maß sind unter diesem Link zu finden: http://www.rattanshop24.de/index.php?cat=HUSSEN&product=EXTRA-H-E

Der Kunde gelangt hier zu einem Formular, in welchem die individuellen Maße der Gartenmöbel eingetragen werden können. Wir empfehlen, zu den Realmaßen jeweils 3cm zu addieren, um ein problemloses Überstülpen der Schutzhauben zu gewährleisten. Nachdem Länge, Höhe und Tiefe festgelegt sind, entscheidet man sich noch zwischen den beiden angebotenen Materialien. Zum einen bieten wir eine gitterverstärkte Folie an, zum anderen ein hochwertigeres PU-Gewebe, welches sich bei 30°Grad waschen lässt. Außerdem ist dieses Material besonders atmungsaktiv, hilft also bei der Luftzirkulation und leitet entstandene Feuchtigkeit von innen nach außen, um sicherzustellen, dass sich auch bei intensivem Regen oder einer langfristigen Lagerung nicht etwa Schimmelflecken bilden.

So einfach lassen sich Schutzhauben auf Maß online konfigurieren!

So einfach lassen sich Schutzhauben auf Maß online konfigurieren!

Autor: admin

Ich bin zuständig für die Webseite und beantworte Kundenanfragen rund um Rattan und Gartenmöbel

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.